Die Wurmfarm von Andreas Koitz ist ein Bergbauernhof, der in Europa völlig neuen Wege der Züchtung beschreitet. Bis heute ist der Betrieb der erste und einzige Insektenzüchter in Österreich, der Mehlwürmer in Lebensmittel- und Bioqualität züchtet.

Die Mehlwürmer werden nach strengsterbiologischer Aufzucht gefastet und anschließend gewaschen und geröstet.Daraus werden schmackhafte Produkte mit einem hohen Eiweißgehalt produziert – wie unter anderem Schoko-Würmchen.

Selbst der Kot als Nebenprodukt Mehlwurmzucht ist eine wertvolle Ressource. Dieser besitzt ausgezeichnete Düngeeigenschaften und wird als Tenefert vermarktet. Dieser besitzt ausgezeichnete Düngeeigenschaften und lässt sich leicht im Gießwasser auflösen und damit ausbringen.

Die Wurmfarm im Grower Adventskalender 2021