a

Apoteum ist ein schwedischer Hersteller von Hanfprodukten. Vor ca. 30 Jahren fand das Unternehmen im kleinen Falköping den Anfang. Angetrieben wurden die Gründer vom stetigen Wunsch, die Lebensqualität der Käufer durch entsprechende Nahrungsergänzungsmittel zu erhöhen – für mehr Selbstbewusstsein und ein entspannteres Leben.

Bei Apoteum steht die Natur im Mittelpunkt. Die Unternehmensphilosophie sieht vor, dass die Natur alles bereithält, was man für ein gesundes Leben braucht. Folglich ist das Heilen der falsche Ansatz, bei Apoteum geht es hauptsächlich um das Vorbeugen in Verbindung mit den Kräften der Natur.

Noch heute werden die Nahrungsergänzungsmittel ganz in der Nähe von Falköping produziert. Seit 1990 werden dieselben Produktionsstätten verwendet. Mit der Zeit konnte das Unternehmen viele Innovationen und Investitionen tätigen, die sich auch im Sortiment ablesen lassen. Von schwedischen Behörden wird die Qualität regelmäßig überprüft, damit alles nach höchsten Standards abläuft.

Selbstverständlich werden die Rohstoffe aus regionalen und damit nachhaltigen Quellen bezogen. Der Rohhanf stammt aus Schweden und Dänemark, die Blaubeeren aus Finnland. Für Algen ist Island verantwortlich und so setzt sich die Liste fort. Andere Quellen werden nur dann verwendet, wenn es im Norden wirklich keinen Anbieter gibt. Langjährige und gute Beziehungen zu entsprechenden Landwirten und Rohstoffproduzenten tragen Sorge dafür, dass beste Produkte entstehen.

Apoteum im Adventskalender – Gold Edition 2020