Produkte von Zippo werden in über 160 Ländern dieser Welt verkauft. Eine globale Marke ist entstanden. Es stellt sich die Frage, weshalb. Zippo hat heute eine große Bedeutung. Nicht nur unter Rauchern dürfte der Name fast jedem bekannt sein.

Anfang der 1930er-Jahre nahm die Geschichte von Zippo ihren Lauf. Ausschlaggebend war, dass der Gründer beobachtete, wie ein Freund ein Feuerzeug nicht richtig bedienen konnte. Er bemerkte schnell, dass das Feuerzeug grundsätzlich sehr praktisch war, so konnte man es auch bei starkem Wind benutzen.

Das Design rum herum war jedoch ziemlich schlecht, nicht nur sah es optisch nicht ansprechend aus, es war schlichtweg ineffizient. So brauchte man für dieses Fahrzeug zwei Hände, um es zu bedienen, und der Mantel aus Metall hielt den Belastungen nicht stand.

Der Gründer hatte es sich zur Mission gemacht, die weltbesten Feuerzeuge zu entwerfen, welche für ihre Langlebigkeit und hohe Qualität auch noch heute hoch im Trend stehen.